Braun oder Apple – ein Designvergleich

400750_629585230387672_349179515_n

Ein Designvergleich – alle Beispiele gibt’s auf Visual.ly

Was man über PRISM wissen sollte

20130717-222914.jpg

The Verge hat eine wunderbare Zusammenfassung und Visualisierung zum gerade heiß diskutierten Thema PRISM veröffentlicht. Das könnte helfen, den komplexen Sachverhalt etwas besser zu verstehen.

Polente hat’s ganz gut auf den Punkt gebracht:, so kurz vor den Wahlen ist so ein Thema natürlich herrlich, weil statt des üblichen Wahl-Bullshit-Bingos wirklich mal konstruktive Diskussionen statt finden.

Social Media in Real Life


 

Manchmal fragt man sich doch: was machen wir da eigentlich…?

(comic: sarahseeandersen)

facebook Graph Search

facebook graph search

Seit Anfang des Jahres ist’s angekündigt, jetzt rollt facebook die erweiterte Funktion Graph Search aus.

Eine Suche gab es zwar schon immer, sie wird nun aber intelligenter und findet semantische Zusammenhänge in den Nutzerprofilen. So kann man jetzt z.B. nach Leuten suchen, die gern Burger essen und im gleichen Viertel wohnen.
Ich hab für meine Diplomarbeit 2007 ein Konzept geschrieben für ein Social Network, in dem sich Kinobegeisterte über ihre Lieblingsfilme oder -schauspieler finden, und dann gemeinsam fürs Kino verabreden können. Jetzt, 6 Jahre später wäre es garantiert auf eine facebook-App hinausgelaufen, aber das Thema könnte immernoch interessant werden.

Man kann sich hier zum Betatest der Graph Search auf die Warteliste setzen lassen und da wird auch alles nochmal schön erklärt.

Ich finde die Funktion längst überfällig, um der Flut an Informationen Herr zu werden. Gerne mehr davon auch für die Desktop Search („Dokumente, die ich in der letzten Woche bearbeitet habe und in denen folgende Personen ebenfalls gearbeitet haben“)
Ja, es werden jetzt manche wieder „Privatsphäre! Achtung! Achtung! und Oh mein Gott!“ schreien, aber hey – je mehr / weniger man ins Netz stellt, desto mehr / weniger kann eine Suche wie Graph Search finden.
Also – it’s up to you!