memory-navigation

Die fleißigen Designer des Nagaoka Institute of Design (Japan) präsentieren ihre Arbeiten in einem Online-Showroom. Das ist erstmal nix außergewöhnliches. Interessant ist aber die Navigation. Ein bisschen erinnert es an Memory (von früher - diese Kärtchen, die man nacheinander umdrehen muss). Zwar funktioniert das hier nicht so, hat aber eine ähnliche Wirkung. Klickt man eine … Weiterlesen memory-navigation

die liebe zum fuchs

(Gefunden bei MySpace)

gewohnheits-stöckchen

Wieder ein Stöckchen von Stefan. Dieses mal, glaub ich, eher für Männer. Aber ich bemüh' mich ;-) 1. Weißt Du, wie man die BH-Größe misst? ja. Aber ich werde meine nicht verraten. 2. Was ist Deine Lieblingseissorte? Cookies & Cream (Häagen-Dazs) 3. Welche 3 Dinge hast Du immer bei Dir, wenn Du unterwegs bist? Drei? … Weiterlesen gewohnheits-stöckchen

blitzauflauf – was’n jetzt los?

Gerade hab ich einen Bericht über Flashmobs gesehen. Hunderte von Leuten versammeln sich an öffentlichen Plätzen und führen alle gleichzeitig für ganz kurze Zeit die gleiche Aktion aus, z.B. gackern, lachen, applaudieren, mit Kissen bewerfen, Burger bei McDonalds bestellen. Der umstehende Zuschauer frag sich natürlich irritiert: Was'n jetzt los? Die Aktion kommt für Zuschauer deshalb … Weiterlesen blitzauflauf – was’n jetzt los?

web 1.0, 2.0, 3.0, 4.0 etc…

Den Ausdruck "Web 2.0" kann kaum jemand mehr hören. Vom "nächsten großen Ding: Web3.0" spricht jetzt jeder. Sehnsüchtig erwartet wird das Semantic Web. Alles, was zu einem Thema relevant ist, ist untereinander vernetzt. Richtig intelligent also. Strikt abgrenzen lassen sich die "Web-Versionen" aber nicht, oder? Wer blickt bei dem ganzen Durcheinander noch durch? Fubiz.net haben … Weiterlesen web 1.0, 2.0, 3.0, 4.0 etc…

was braucht man mehr …

Sonne auf dem Rhein, mit Freunden lachen, kaltes Bier, nackte Füße, leichtes Ziehen auf der Haut, Funk ... Ohje... noch mehr, und das ganze geht locker als aalglatter Bier-Werbespot durch! Deshalb lass ich jetzt die Fanta 4 sprechen, die bringen's auf den Punkt: "Du sagst die Welt ist gegen dich. Das ist sie nur gelegentlich. … Weiterlesen was braucht man mehr …

rheinstrand

Heute öffnet der Rheinstrand in Mainz mit einer großen Party. Und auch der Internet-Auftritt ist frisch gestrichen, brandneu und unheimlich interessant. Besonders das so ganz 1.0-ige Layout (siehe verzerrter Header und dieser Spezialeffekt "Eselsohr") macht Lust auf mehr. Ganz nach deutscher Manier findet man gleich auf Seite 1, was wirklich wichtiges: Rechtshinweise. Kleine, shiny Bonbon-Icons … Weiterlesen rheinstrand

visualisierung von social networks

via: agenturblog Das sollte man sich auf jeden Fall ansehen. Felix Heinen hat Social Networks visualisiert. Was dabei rausgekommen ist, sieht man auf seiner Webseite. Wow.

für mehr selbstbewusstsein!

Gruscheln, es ist den meisten von Euch bekannt, dient dem inhaltlosen auf sich aufmerksam machen, wenn man A. nicht recht weiß, was man dem anderen zu sagen hat, sich aber trotzdem melden möchte oder B. Freunde ärgern möchte, die sich ständig über die Gruschelei aufregen. Wird man gegruschelt, so hat man auf der Startseite die … Weiterlesen für mehr selbstbewusstsein!

kino: vollidiot

Gestern waren wir im Kino um "Vollidiot" zu sehen. Und ich finde, das solltet Ihr auch tun! Klar, ist das Mainstream-Kino. Klar, nichts besonders anspruchsvolles. Aber erfrischend anders, für einen deutschen Film und perfekt geeignet für den Abschluss eines warmen Frühlingsabends. Worum gehts - in einem Satz: Simon (Olli Pocher) ist kurz vor 30, enttäuscht … Weiterlesen kino: vollidiot