Was weiß OBI?

Der neue TV-Spot „WIE WO WAS weiß OBI!“ von OBI ist gewohnt laut, plump und irgendwie immer passend zum Thema Handwerkskram. In meinem Kopf klingt immer noch laut und deutlich „Oooooooooobi ist das schöööööööööön…“. Jung von Matt hat sein Siegel, relativ unbescheiden, Continue reading „Was weiß OBI?“

Advertisements

Die Luft der Freiheit weht

navmap_seal_375.gif

Nichts böses ahnend wollte ich gerade mal einen Blick in einen der hochgelobten Videocasts der Stanford University auf iTunes werfen, da fällt mir auf, dass sich mitten auf dem Stanford Logo ein deutscher Satz befindet :

„Die Luft der Freiheit weht“

Was macht dieser Satz im Logo einer amerikanischen Universität (und ganz nebenbei einer der besten)?

Wer’s weiß oder eine kreative Idee hat, darf gerne kommentieren. Dachte nur so frei nach dem Motto „wer nicht fragt, bleibt dumm…“.

Wo bitte geht’s zum Strand?

Diese Frage stellt sich ja meist als erstes bei der Ankunft in südländischen Urlaubsorten Continue reading „Wo bitte geht’s zum Strand?“

MeinVZ, DeinVZ; VZ ist für uns alle da!

 

meinvz.jpg

Das StudiVZ, immer einen Blogeintrag mit Schmunzeln wert, hat einen weiteren Arm in Richtung Social Networking ausgestreckt. Die Plattform mit dem sicher bewusst generalistisch gewählten Namen MeinVZ soll jetzt für alle da sein Continue reading „MeinVZ, DeinVZ; VZ ist für uns alle da!“

Conversations with Everyday Objects

Bill de Rouchey von Ziba Design hat auf der IxDA Interaction 08 eine hervorragende Sammlung an Ideen und Erkenntnissen zusammengestellt, die Designerherzen höher schlagen lässt: eine kleine Slideshow über die täglichen Usability-Herausforderungen denen wir Nutzer uns täglich stellen :-)

Das Verhängnis der Empfehlung

Jeder kennt das: Einmal auf einer Plattform mit einer Empfehlungsfunktion gelandet, die gut gemacht ist und man kommt so schnell nicht mehr davon. Egal ob Youtube, Amazon oder Last.fm, die ewige Verweildauer auf diesen Seiten ist nicht zuletzt auf die Unmenge an anderen spannenden Sachen zurückzuführen, die man nie entdeckt hätte, wenn eine Continue reading „Das Verhängnis der Empfehlung“

Gedanken zum Wochenende

Da ich gerade im Zug sitze und in knapp einer halben Stunde am Heim-Bahnhof einrolle, frage ich mich, ob’s okay wäre, auf dem eigenen Weblog ein paar Gedanken á la „Wort zum Wochenende“ loszuwerden Continue reading „Gedanken zum Wochenende“