Kein Haus für den Nikolaus

bild-7.png

Wer kennt’s nicht? Das Haus vom Nikolaus. Man muss es malen, ohne abzusetzen. Dieses Video zeigt auch, wie etwas gemalt wird, ohne abzusetzen. Nur, dass es nicht das Haus DES Nikolaus (rettet den Genitiv) ist, sondern etwas völlig anderes.

Meine kleine Nichte macht sowas auch gerne!  Ein bisschen hat das was von dieser Kinder-Bastel-Sendung, in der verschiedene Gegenstände auf eine Wiese gelegt werden, und im Gesamtblick entsteht dann etwas sehr abgefahrenes. Naja, seht selbst

(via infosthetics)

Advertisements

Wireless Strom

Jungs und Mädels, bald ist es soweit!  Jetzt kann es nicht mehr lange dauern bis ein großer Wunsch endlich in Erfüllung geht: Wireless Strom für Alle! Hurra!

(via Sabine )

Verzettelt!

zk.jpg

Oh ich bin entzückt!

Schon lange habe ich vor, einen Lobgesang auf diese kleinen, praktischen gelben Zettel zu schreiben, die man überall hinkleben kann. Was wäre ich nur ohne die. Überall kleben sie hier rum und erinnern daran, was man noch tun wollte, an was man noch denken soll und leuchten bunt vor sich hin.

Vor kurzem gab es dieses hübsche Knut-Kunstwerk (Wir nennen es Arbeit-Crew). Nun gibt’s ein weiteres Projekt, das sich mit Zetteln im Allgemeinen beschäftigt: Absender Unbekannt. Schön anzusehen, dieses ständig wachsende Zetteluniversum. Die ganze Zettelsammlung aus dem Alltag lässt sich auch als Buch bestellen und PDF downloaden.

Am besten einfach mal vorbei schauen und die Zettel durch die Gegend schubsen

Blackdriving

If you meet the Fahrkartenkontrolleur in the bus and don’t have Continue reading „Blackdriving“

Nachtarbeit

Nachts Arbeiten ist schön. Draußen ist es ruhig, kein Geschrei, keine Autos, angenehm kühl in der Wohnung. Allerdings ist zwischen 2 und 3 Uhr Feierabend und der Kopf weigert sich, nur einen klaren Gedanken zu fassen. Man kann dann höchstens noch liegen gebliebene, weniger anspruchsvolle Sachen erledigen, die dann aber oft dazu führen, dass man ganz zufällig auf Amazon Continue reading „Nachtarbeit“

Küss Dich!

Selbstbewusstsein ist ne gute Sache. Man hat sich gern und verlässt sich auch gern auf sich selbst. Selbstverliebtheit geht auch noch in Ordnung – wer’s braucht! Mit Photshop’s Hilfe und den Fähigkeiten von David Puel und Thomas Libé kann man sich jetzt sogar selbst knutschen. Das ganze gibt’s als Galerie und die heißt – wie könnt’s anders sein – Selfkiss.

Für mich, die beim Anblick von Zwillingen schon Continue reading „Küss Dich!“