Context is King

Sehr gute Präsentation von Iain Barker: "Context is Everything" auf Slidehare. Schönes Wochenende!

Advertisements

UX Deliverables

Peter Morville, Autor des Eisbärenbuchs und Bibel "Information Architecture for the World Wide Web", hat schöne Überlegungen auf seinem Blog veröffentlicht. In seinem Artikel User Experience Deliverables schreibt er darüber, welche Arten der Visualisierung es überhaupt gibt und wie sie anzuwenden sind. Im Prinzip geht's nicht darum, mit Fachbegriffen um sich zu schmeißen, sondern, die … Weiterlesen UX Deliverables

Interface ist nicht einfach eine „Sache“

„Interface ist nicht eine Sache, sondern die Dimension, in der die Interaktion zwischen Körper, Werkzeug (Hard-, wie Software) und Handlungsziel gegliedert wird.“ (Gui Bonsiepe) Klingt doch logisch, oder? Wobei man dann noch den Begriff Dimension näher verstehen sollte, Wikipedia beschreibt es so: "In einem Größensystem hat jede physikalische Größe eine Dimension. Die Dimension einer Größe … Weiterlesen Interface ist nicht einfach eine „Sache“

Warum werden wir das Papier nicht los?

Warum benutzen wir eigentlich immernoch soviel Papier? Schuld ist mal wieder das Interface :-) "The problem lies not in the digital media itself — how it’s processed or stored, or any other of its qualities. The problem lies in how we consume it and interact with it. The problem is the interface." Sehr lesenswerter Artikel … Weiterlesen Warum werden wir das Papier nicht los?

Visuelles Denken

Besonders auf dem Screen sind ellenlange, unformatierte Textblöcke ganz furchtbar. Visualisierte Inhalte (auch Datenvisualisierungen) garantieren in den meisten Fällen einfach mehr Klarheit und den heißgeliebten Joy of Use :-), besonders bei kleiner Aufmerksamkeitskapazität. David Armanos neuester Vortrag will genau das ausdrücken: "Thinking Visually!" Unbedingt ansehen - wirklich schön gemacht. Besonders bei komplizierten Sachverhalten, einer Menge … Weiterlesen Visuelles Denken

Kleine Idee mit großer Wirkung

Gerade in unserer Region Rhein-Main gibt es sehr viele Menschen, die mit der Marke und dem Traditionsunternehmen Opel aufgewachsen sind, die sich verbunden fühlen, deren Familien seit Jahren für Opel arbeiten und entsprechend auch schon immer Opel fahren. Diese Leute waren's wohl auch, die das Webprojekt RettetOPEL.de zum Leben erweckt haben, um Ihre Solidarität zu … Weiterlesen Kleine Idee mit großer Wirkung

Träumereien im Netz

Eigentlich sind Träume nur Schäume, es sei denn man surft auf Dreamlines und träumt im Internet, in 800 x 600. Man gibt einfach Schlagwörter ein, die im Traum vorkommen sollen und schon geht's los! Sehr spannendes Konzept - der Traum generiert sich aus der Google-Bildersuche und wird im Zufallsprinzip und in verfremdeter Form angezeigt. Das … Weiterlesen Träumereien im Netz