When you live in Berlin

 

„Gratis Drogen, überschaubare Mietpreise, interessante Menschen. Berlin ist aktuell einfach der Place to be. Niemand der weiß, wie man sich eine Hornbrille aufsetzt, darf sich das momentan entgehen lassen. Entsprechend viele Menschen aus aller Welt sagen: Fuck Off Spießer, ich gehe nach Deutschland.

Die Engländerin Josie Thaddeus-Johns ist eine von ihnen. Seit einiger Zeit verarbeitet sie ihre Erfahrungen auf dem tumblr whenyouliveinberlin, den man sich wenigstens einmal von vorne bis hinten gegeben haben sollte. Mit viel Gespür erklärt sie Berlin in GIFs, was nicht nur andere Ausländer zum Dauernicken veranlasst, sondern auch den Eingeborenen viel über sich selbst erzählt.“
(Spiegel Offline)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s