Der Weg = das Ziel.

Von A nach B kommt man auf verschiedene Weise...
Visualisierung von David Armano (c) Logic + Emotion

Geht es um Online-Nutzerverhalten definiert man meist zwei Gruppen von Usern:

Der User, der feste Strukturen benötigt, um seine Inhalte zu finden. Meist hangelt er sich an der Navigation oder Sitemap entlang. Und der mehr inspirationsgetriebene User, der sich über Teaser bewegt, vielleicht auch gern mal vom Weg abkommt und über Umwege aber dann doch das findet, nachdem er ursprünglich gesucht hat.

Seit kurzem hab ich das Gefühl, dass es noch weitere Gruppen gibt. Zum Beispiel die „Wer hat an der Uhr gedreht“-Nutzergruppe lässt sich einfach treiben und inspirieren und ist vielleicht gar nicht sicher, wohin die Reise gehen soll. Er kommt ohne bestimmtes Ziel auf die Seite, genießt aber den Inhalt ohne zeitliches Limit. Der Traumuser für jede Webanalytics Auswertung und der perfekte Kandidat für Umfragen, Aktivitäten, User Generated Aktionen, Bewertungstools oder andere Spielereien. Eine Reise von „A“ nach „?“ sozusagen.

Sehr passend dazu diese fabelhafte Visualisierung von David Armano (Grafik oben).

One thought on “Der Weg = das Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s