Heute ist „Ein ♥ für Blogs“ Tag!

blogs

Blogs sind tot, sagt man. Irgendwie ist der Begriff Weblog nie so richtig in der deutschen Umgangssprache angekommen, ist immer ein Nerd Begriff geblieben. Auch weiß man nie, ob es nun das oder der Blog heißt (also ich zumindest…). Und auch der Blogger an sich gilt in Deutschland als unbequemer Klugscheißer, der im Leben nichts auf die Reihe kriegt, und deshalb wenigstens ein Blog hat, um Freunde zu finden, die ihn vertrackbacken

Alles Mist natürlich, aber was soll man halt tun, wenn sogar bekannte Persönlichkeiten Blogs als „Klowände des Internet“ bezeichnen.

Doch Twitter ist plötzlich ganz großes Tennis – Twittern will jeder.  Dabei ist Twitter ja nichts anderes, als Blogs… nur in einer Nußschale sozusagen :-) Immerhin ist Twitter einfach zu nutzen, es ruft sich eben schneller mal was in den Wald, als dass man es auffängt, reflektiert und auf seiner eigenen Webseite veröffentlicht.

Die deutsche Bloglandschaft steckt seit längerem in der Krise, wie alles andere auch. Und als Erinnerung daran, dass es noch ein paar Leute gibt, die trotz Twitter und Facebook-Status ab- und zu ein paar Minuten Zeit nehmen, um ihren Blog zu füttern, ist heute der „Ein Herz für Blogs“-Tag, initiiert vom Stylespion.

Daher veröffentliche ich heute die Liste meiner deutschsprachigen Lieblingsblogs.

The Hot Strudel – Jan schreibt über Informationsarchitektur
Unterwegs Querweb – Sabine nutzt ihren Blog als Bookmarking Tool
Tautoko – Johannes ist Social Media begeisterter
Integrierte Informationsarchitektur – Henrik über Informationsarchitektur
Freimark – Hier wird noch vieles kommen von Stefan über User Experience
Namics Blog – Beispiel für einen gelungenen Agenturblog

Okej – super inspirierender Bilderblog
Wohin heute – mit Tagestipps und Neuentdeckungen

PaulinePauline – Silke über Shoppingerlebnisse im Social Web
I see moving people – Mulder über die Zukunft des Web-TV
Polente – Holger über dies und das
Hamburg vs. Berlin – Sven vergleicht unermüdlich die Unterschiede
Jovelblog – einer der ersten Blogfreunde – lese ich bis heute gerne

Die meisten Blogs in meiner Leseliste sind auf englisch. In den USA und Frankreich scheint das mit dem Bloggen einfach viel besser zu funktionieren, leider… Es gibt viele schöne Blogs über Datenvisualisierung, z.B. Fubiz oder Visual Complexity und dann die herrlichen Designblogs, wie z.B. Webdesigner Wall, Boxes and Arrows oder A List Apart. Mal sehen, was die Zukunft noch so bringt :-)

(via pop64)

Advertisements

19 thoughts on “Heute ist „Ein ♥ für Blogs“ Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s