Ist Grafikdesign Kunst?

graphicdesign

Jeder der gerne dazu abstimmen möchte, kann das bei IsGraphicDesignArt.com tun. Es ist unglaublich, wie unterschiedlich die Meinungen hier sind.  Was mich betrifft: ich finde das kommt auf den Anwendungfall an (klar, so einen Antwort von einem IA :-). Nein, ganz im Ernst: Wenn es klare Anforderungen gibt, mit gewissen CI-Standards und einer Struktur, die fest auf Konzept beruht, dann sind die Rahmenbedingungen meiner Meinung nach zu fest gestrickt, um das am Ende als freie Kunst zu bezeichnen.

In diesem Moment geht es ganz klar darum, etwas zu produzieren, zu schaffen, aber nicht von einer grünen Wiese aus, sondern mit Basisbedingungen, die schon existieren. Der Grafikdesigner ist dann also alles andere als frei. Dazu kommt, dass man auch Layouts manchmal begründen können sollte, besonders in der Argumentation vor dem Kunden.

Gibt es allerdings keine Anforderungen, oder nur ganz einfache á la: Gestalte ein Buchcover, irgendwas im Sixties Style, dann hat der Grafikdesigner tatsächlich die Freiheit, Kunst zu machen – einfach mal nach Bauch zu designen. Deshalb ist diese Abstimmung für mich nicht wirklich Aussagekräftig. Weil man eben je nach Perspektive antworten sollte und nicht pauschal. Oder wie seht ihr das?

(via Webstandard )

Advertisements

One thought on “Ist Grafikdesign Kunst?

  1. … und seit Ende der 60iger Jahre, also seit Concept Art „offiziell“ existiert, wissen wir ja, dass ein Kunstwerk auch ohne Ausführung auskommt. Was natürlich einem Designer wenig Gehalt bringt ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s