Alles Wölkchen?

Die Tagcloud gehört ja mittlerweile zum Standardrepertoire jeder halbwegs modernen Website und eignet sich als IA-Tool besonders gut um den Inhalt und das rege Treiben einer Website nach außen abzubilden. Seit längerer Zeit gibt es deshalb Generatoren, mit denen Tagclouds ganz einfach aus längeren Texten oder anderem Inhalt generiert werden können. Wordle ist so ein Dienst – sogar ein sehr ästhetischer! Man hat nicht nur die Möglichkeiten, verschiedene Arten von Tagclouds auszuwählen (Farbe, Textanordnung, Richtung) – nein, man kann sogar im Nachhinein noch an der generierten Tagcloud pfeilen und sie mit dem zusätzlich generierten HTML-Text irgendwo einbinden. Das finde ich klasse.

Also habe ich Wordle gleich mal ausprobiert und zwar mit der Nilzenburgers Buchempfehlung zu „Anleitung zum Entlieben“ von Conni Lubek. Da das nämlich eines der besten Bücher ist, die ich in letzter Zeit gelesen habe – hat es dieses Buch verdient, eine Rezension in Tagcloud form zu bekommen. Jawohl! :-)

Das Buch ist übrigens aus dem gleichnamigen Blog entstanden. Eine ausführliche Rezension folgt …

Curd Rock, ultimativer Jeamstyp und stämdiger Begleiter von Lpunkt.

(Wordle gefunden via Dr. Web)

Advertisements

One thought on “Alles Wölkchen?

  1. Ja so muss eine Tagcloud aussehen! very nice….meine nimmt langsam auch Gestalt an, nur das Design lässt noch ein bischen zu wünschen übrig!
    Lg
    Mrs. Sunshine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s