Der hybride Desktop PC

Gerade auf Fubiz den hybriden Desktop PC entdeckt. Wie toll! Statt einem Bildschirm wird alles direkt an die Wand gestrahlt. Die Tastatur ist im Körper des PCs integriert, also ohne externe Peripherie. Dazu kommt, dass die Haptik auch durch eine Touchfunktion gelöst ist, sodass die Maus ebenfalls überflüssig wird.

Das einzige, was ich etwas kritisch sehe, ist tatsächlich, dass man eine bestimmte Distanz zur Wand, bzw. überhaupt eine Wand zur Vefügung haben muss, um diesen PC ordentlich bedienen zu können. Und dann müsste man auch ausprobieren, ob das bequem ist, daran zu arbeiten. Wenn ich mal was ändere, z.B. an einer Powerpoint-Präsentation, die gerade an die Wand gebeamt wird, ist das doch immer ein ziemliches gefuddel, weil das optisch so weit von mir entfernt ist. Aber vielleicht gewöhnt man sich da ja dran :-)

Advertisements

One thought on “Der hybride Desktop PC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s