Man trägt deutsch

In ein paar Stunden ist es soweit. Deutschland spielt gegen Kroatien und überall im Büro findet man sie: die Deutschland-Fahne. Dieses schöne Exemplar hier unten hängt an meiner Schreibtischlampe (liebevoll ausgedruckt :-).

Jetzt ist das ja so ein Phänomen mit der Deutschlandfahne. Jahrelang war das ziemlich uncool, mit Fähnchen zu wedeln. Seit der WM 2006 hat nun aber die Nationalflagge für Deutsche etwas trendiges bekommen. Woran liegt das eigentlich?

Klar, 2006 war die WM hier und es gab ja auch ein paar Marketingkampagnen wie Land der Ideen und Du bist Deutschland und so weiter. Aber reichen diese wenigen Gründe aus? Ob meines mangelden Hintergrundwissens über gesellschaftliche Entwicklungen im Bereich Patriotismus, will ich da natürlich keine unqualifizierten Vorurteile verbreiten. Ich find’s aber irgendwie okay muss ich sagen – so an der EM! Gerade in Gebieten mit multikultureller Bevölkerung finden sich dann bunt gemischte Fähnchen an Autos, Fahrrädern, Rollstühlen, Handyanhängern, Tshirts, Armbändern und sonstwo… Jeder hängt raus, was er hat, notfalls auch selbstgebastelten Kram!

Ich kann mich noch an eine Designerin erinnern, die vor Jahren mal bei Viva Interaktiv aufgetreten ist, also im Fernsehen (das muss wirklich schon lang her sein, als ich das das letzte mal gesehen habe). Sie hatte damals eine Kleiderkollektion in Deutschlandfarben auf den Markt gebracht, um den Deutschen wieder das Gefühl zu vermitteln, sie sollen sich doch nicht für ihre Fahne schämen und sie doch auch mal zum Accessoire machen, so wie sie das mit anderen Ländern tun (man erinnere sich an die Union Jack T-Shirts oder auch Jeansaufnäher in Amerika-Fahnen-Stil). Nach längerem googlen habe ich sie ausfindig machen können, die talentiere Frau heißt Eva Gronbach (zur Homepage) und ihre Kollektion hieß damals „Liebeserklärung an Deutschland“.

Kleiderkollektion von Eva Gronbach “
Liebeserklärung an Deutschland“

Auch gefunden hab ich eine Schmuckkollektion, die Ringe, Ketten, Ohrringe u.ä. in Nationalfarben zeigt. Hier kann man Schmuck in Deutschland- oder auch anderen Nationalfarben erwerben. Das find ich allerdings schon ästhetisch grenzwertig :-)

Ohrringe aus der Schmuckkollektion “
Deutschland“ von „Nationalfarbenring.de

Damals schon fand ich das eigentlich ganz cool, nimmt man doch damit vielen von den „rechten Kumpels“ das Deckmäntelchen der Liebe zum Land und so… das soll jetzt aber hier kein politisches Statement sein, mehr eine Gedankensammlung. Ist einfach so, fällt ja auch auf. Die Deutschen haben ihr Land wieder lieb, irgendwie. Und ihre Fußballmannschaft umsomehr. Vorallem, wenn die Tore schießt :-) Dann mal Daumen drücken, dass das gut wird heute Abend…

Schaut man sich die Profile auf wer-kennt-wen an, dann merkt man schnell, dass sich das auch auf die digitale Welt übertragen hat – sehr viele Leute haben ihr Profilbild gegen die Deutschlandfahne getauscht. Wo wir wieder beim Thema Datenvisualisierung wären. Was assoziiert man mit der Fahne? Nur sein Land? Oder gar sich selbst? Würde ja heißen, dass man entweder keine bessere Idee für ein Profilbild hat, oder aber einfach die EM vor die eigene Selbstdarstellung stellt. Hier nochmal ein Screenshot:

Screenshot aus wer-kennt-wen – viele Mitglieder
ersetzen Profilbild durch Nationalfahnen

… und für alle die gar keinen Bock haben auf den ganzen Krempel gibt es auch was schönes – zum ausdrucken: :-) (Danke Holger!)

3 thoughts on “Man trägt deutsch

  1. mulder

    und wie geil isses dann, wenn der türkischstämmisch schweizer beim einsnull nicht jubelt, genausowenig wie der polnischstämmige deutsche und ich mein support-trikot die woche dauernd wechseln darf: von schwarzweissrot weils halt so iss zu les bleus aus alter zuneigung zu vatersfarben oranje – wo ich dann mit einem achtel feuchtem auge freudig mitansehe, wie die bouwe den azzuris die hütte vollhauen während luca an dem abend den ball wahrscheinlich nicht mal per hand getragen ins tor bekommen hätte. hoch die internationale nationalität.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s