iPhone Usability rockt das Haus

Das schwedische Usability-Labor InUse hat das iPhone gegen 4 andere Mobile Devices antreten lassen und siehe da – der hype ist nicht umsonst: das iPhone hat fantastisch abgeschnitten.

Den Kurz-Bericht gibt’s als .pdf zum Download auf deren Blog  inUseful 

Advertisements

2 thoughts on “iPhone Usability rockt das Haus

  1. Mag ja sein… aber im technischen Vergleich steht das iPhone gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz hinten. Ich kann deswegen den Hype auch immer noch nicht verstehen.

    Und auch in Punkto Usability habe ich schon von starken Patzern mitbekommen: kein vernpnftiges Backup möglich, kein vernpnftiger Adressbuchabgleich,…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s