Klickverbot

klick.png

Den ganzen Tag klickt man sich durch die unendlichen Weiten des Internets. Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr. Längst gehört der (Doppel)Klick zu den alltäglichen Handbewegungen unserer Zeit. Und jetzt das!!!

„Don’t klick“ – heißt das Projekt von Alex Frank, das während seiner Diplomarbeit entstanden ist. Dort besteht absolutes Klickverbot. Navigiert wird hier ausschließlich mit der Maus, allerdings muss man ohne deren Knöpfe zurechtkommen. Die Aktivierung der Links erfolgt durch warten. Ja richtig gehört: warten …

Jeder der das ausprobiert wird feststellen, dass die Bedienung dieser fabelhaften Webseite genauso einfach ist, wie das Schreiben mit der linken Hand (für Rechtshänder), das Fortbewegen mit nur einem Bein oder gar das Verbringen eines Tages mit verbundenen Augen.

Eine sehr coole Idee und vorallem eine überraschende Erfahrung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s